Bei -40°C im finnischen Norden getestet
Pallas Hypothermiabag
Wärmerückhaltendes Patienten-Tragesystem

● Tragekapazität nass oder trocken ≥ 220 kg
● Maße: 220 x 84 cm
● Leicht und kompakt, Gewicht: 3,6 kg, im Flachpack oder gerollt
● Haltbarkeit 10 Jahre
● Hervorragende Isolationseigenschaften, wasser- und winddicht
● Schutzkleidung gegen Flamme und Hitze nach BS EN 533: 1997
● Schnelle, einfache Anwendung, waschbar bei 40°
● Zugleine zum Ziehen des Patienten, 8 Tragegriffe
● 4 Behandlungsöffnungen im Torso und Beinbereich
● Extra Kopfhaube zur Vermeidung von Wärmeverlust
● Superabsorbierendes Laken ≥ 4,5l Aufnahmevolumen, austauschbar
● Wärmebildkamera getestet im finnischen Norden bis -40°

Speziell entwickelte Notfall-/Rettungstasche, die hervorragende Isolationseigenschaften zum Schutz vor Wind, Regen und Kälte bietet.
Hergestellt unter Verwendung von Orveinsul8 Gewebe. Das Orveinsul8-Material wurde unter Einbeziehung von orvewrap® entwickelt, da ein Material mit höherer Zugfestigkeit benötigt wurde, um hervorragende thermische Eigenschaften bei extremen Temperaturen zu bieten und eine bessere Haltbarkeit zu erreichen.
Orveinsul8 ist ein passiv wärmendes, laminiertes thermisches Gewebe, das orvewrap® enthält und so konzipiert wurde, dass es passiv wärmt und nur den Körper als Wärmequelle nutzt.
Selbst wenn der Körper unterkühlt ist, kann das Gewebe eine Konvektionswärme erzeugen, um die Person aktiv zu wärmen und die Kerntemperatur aufrechtzuerhalten.
Das optimale Design besteht aus einem 4 cm großen Rautenmuster, das aus 56 leicht versetzten Punkten besteht, um das Laminat zusammenzuschweißen. Dies ermöglicht eine Luftbewegung zwischen den einzelnen „Steppdecken“, um einen Konvektionsluftstrom zu erzeugen, wenn eine Wärmequelle hinzugefügt wird.
Der Abstand zwischen den einzelnen Schweißnähten ist entscheidend, damit ein Schnitt oder eine Unterbrechung im Material den Konvektionsluftstrom der benachbarten Steppdecken nicht beeinträchtigt.
Strategisch platzierte, wiederverschließbare Behandlungsöffnungen, die einen leichten Zugang zur Behandlung des Patienten ermöglichen, ohne die
Integrität des Gewebes zu beeinträchtigen.
Wasserdichte, winddichte und gepolsterte Basisschicht für zusätzlichen Schutz und Patientenkomfort.
Acht Hebegurte für die Bergung aus einem gefährdeten Bereich.
Taschen für Triagekarten zur Identifizierung der unmittelbaren Patientenbedürfnisse.

Hergestellt in Großbritannien / Finnland.
Exclusiver Vertrieb für Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Polen, Tschechien und Rumänien.

Datenblatt

Bezeichnung: Pallas militärisch
Artikel Nr:
26016
Maße:
ca. 220 x 84 cm
Maße vakuum
: ca. 51 x 53 x 8 cm
Maße gerollt: ca. 56 x 27 cm
Gewicht: ca. 3,6 kg
Farbe:
oliv
Verpackungseinheit:
Einzeln mit Bebrauchsanw.
NSN:
6530-58-001-4373
ersetzt 6530-01-562-6008
Zertifikat: BS EN 533: 1997
Status:
Medizinprodukt der Klasse 1
Verpackungseinheit:
4 St. im Karton

Bezeichnung: Pallas zivil
Artikel Nr:
26015
Maße:
ca. 220 x 84 cm
Maße vakuum
: ca. 51 x 53 x 8 cm
Maße gerollt: ca. 56 x 27 cm
Gewicht: ca. 3,6 kg
Farbe:
neon gelb, fluoreszierend
Verpackungseinheit:
Einzeln mit Bebrauchsanw.
NSN:
6530-58-001-4373
ersetzt 6530-01-562-6008
Zertifikat: BS EN 533: 1997
Status:
Medizinprodukt der Klasse 1
Verpackungseinheit:
4 St. im Karton

Scroll to Top